Home > Systeme > Ikea Trådfri Jalousien: Offenbar demnächst erhältlich
Ikea Trådfri Jalousien
(Screenshot: Twitter)

Ikea Trådfri Jalousien: Offenbar demnächst erhältlich

Nach vernetzten Lampen wagt sich das schwdische Einrichtungshaus jetzt offenbar an das nächste Segment: Demnächst können Sie wohl mit Ikea Trådfri Jalousien steuern. Offiziell bestätigt ist das allerdings noch nicht.

Mehr als ein Gerücht: Mit Ikea Trådfri Jalousien steuern

Zwar vermissen wir noch eine offizielle Ankündigung seitens Ikea, doch einige Infos zur demnächst erscheinenden Jalousien-Steuerung sind bereits durchgesickert. Denn bevor ein Unternehmen seine Produkte verkaufen darf, müssen sie zugelassen werden. In den USA übernimmt das die Federal Communications Commission (FCC). Und genau bei dieser Behörde hat Ikea das neue Geräte bereits gelistet. Insofern dürften Ikea Trådfri Jalousien zum aktuellen Zeitpunkt schon mehr sein als nur ein wildes Gerücht.

Was kann die neue Steuerung?

Spannend wird es bei den Features. Die Standardfunktionen der Steuerung sind natürlich die Fernsteuerung Ihrer Jalousien per Smartphone-App. Das lockt im Jahhr 2018 selbstverständlich niemanden mehr so recht hinterm Ofen vor – und deshalb können Sie mit der Ikea Trådfri Jalousiesteuerung noch mehr anstellen. Denn dank eingebauten Sensoren reagieren die Teile automatisch auf Helligkeit und Temperatur. Sie bemerken also, wenn die Sonne scheint und es drinnen warm wird. Das können Sie dann für eine kleine, aber feine Automatisierung nutzen. Im Sommer fahren Ihre Jalousien dann von ganz allein herunter und auch wieder nach oben, um Ihre Räume nach Bedarf zu beschatten.

Preis und Verfügbarkeit

Zum aktuellen Zeitpunkt sind weder Verkaufsstart noch Preise bekannt. Das dürfte sich allerdings in Kürze ändern, denn die Produkte scheinen ja bereits bei der US-Zulassungsbehörde zu liegen und damit serienreif zu sein.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.