Home > Heizung & Klima > Junkers Cerapur 9000i: Die heizende Schönheit hat was im Kasten
Junkers Cerapur 9000i
(Bild: Junkers)

Junkers Cerapur 9000i: Die heizende Schönheit hat was im Kasten

Bewundern Sie manchmal Ihre Heizung für das gelungene Design? Wir auch nicht. Aber das kann ja noch kommen. Den aktuellsten Anlauf dafür nimmt die Junkers Cerapur 9000i. Wir stellen Ihnen das vernetzte Aggregat mit Touchscreen und moderner Heiztechnologie kurz vor.

Junkers Cerapur 9000i – Überblick

Moderne Heizungen sind ein Streben nach Glück. Und Glück bedeutet in diesem Fall nicht nur angenehme Temperaturen in Ihrem Zuhause, sondern auch Effizienz. Bevor Sie Ihre Heizung mit dem Thema Energieeffizienz beschäftigen, sind Sie selbst an der Reihe. Im Falle der Junkers Cerapur 9000i können Sie sich zwischen unterschiedlichen Geräten mit Leistungsklassen zwischen 20 und 50 kW entscheiden. So decken Sie Ihren Bedarf optimal ab. Ferner haben Sie die Wahl zwischen einer vollausgestatteten Variante der wandhängenden Heizung inklusive Ausdehnungsgefäß, Pumpe und Umsteuerventil und einer Basisvariante, die nur aus dem Wärmeerzeuger besteht und für Modernisierer gedacht ist.

Smarte Funktionen der Junkers Cerapur 9000i

Junkers gibt die Raumheizungseffizienz mit 93 Prozent und damit die Energieeffizienzklasse mit A an. Der Brenner der Junkers Cerapur 9000i arbeitet im Bereich zwischen 10 und 100 Prozent – je nachdem, wie heiß Sie es gerade brauchen. Ihre Temperaturwünsche können Sie der Heizung auch über das Internet mitteilen. Die Anwendung heißt HomeCom und Sie können darauf nicht nur über den Computer, sondern auch unterwegs mit Smartphone oder Tablet darauf zugreifen. „Clevere Funktionen“ zum Energiesparen verspricht Junkers. Außerdem können Sie Ihrem Installateur Datenzugriff geben, sodass er bei einer eventuellen Störung automatisch informiert wird und sich der Sache annehmen kann.

Wer mit Gas heizt und technisch nicht mehr zeitgemäß unterwegs ist, sollte sich die Junkers Cerapur 9000i genauer anschauen und den Fachhändler des Vertrauens danach fragen. Weitere Infos bekommen Sie unter www.junkers.com.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.