Home > Systeme > Luna Smart Home System: All-in-One Lösung per ZigBee
Luna Smart Home System
(Bild: Levarys)

Luna Smart Home System: All-in-One Lösung per ZigBee

Neuigkeiten aus Deutschland: Mit dem Luna Smart Home System der Levarys GmbH betritt eine weitere All-in-One Lösung die Manege. Wir stellen Ihnen das auf dem Funkstandard ZigBee basierende System kurz vor.

Die Komponenten im Luna Smart Home System

Wer sich mit dem Thema Smart Home schon eine Zeitlang beschäftigt, kennt die Architektur hinter den Systemen. Für Einsteiger trotzdem der Schnelldurchlauf: Vernetzbare Komponenten werden überall dort installiert, wo sie gebraucht werden. Der Heizkörperthermostat am Heizkörper, der Zwischenstecker in die Steckdose und der Tür-/Fensterkontakt an Tür oder Fenster. Alle Geräte sind mit einem Funk-Chip ausgestattet, um Steuerungsbefehle entgegenzunehmen oder erkannte Statusänderungen weiterzuleiten. Die Befehle kommen von der Smart Home Basis bzw. dem Gateway. Dieses Gerät verwaltet alle Komponenten und stellt die Brücke zwischen Smart Home System und Ihrem Router dar.

Das Luna Smart Home System kann modular aufgebaut werden – ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf. Bislang kündigt Hersteller Levarys einen Raumthermostat, Heizkörperthermostat, Tür-/Fensterkontakt und eine smarte Steckdose an. Alle Fäden laufen per ZigBee im Gateway des Luna Smart Home Systems zusammen und können per App verwaltet und gesteuert werden. Entweder direkt vom Sofa aus oder auch vom anderen Ende der Welt über das Internet. Sie sollen durch festgelegte Heizpläne Ihre Energiekosten um bis zu 30 Prozent reduzieren und gleichzeitig Komfort und Sicherheit erhöhen können.

Detaillierte Infos zu den einzelnen Bestandteilen bekommen Sie auf www.levarys.de.

Und an alle, die den Namen Luna in Verbindung mit dem Smart Home schon einmal gehört haben. Richtig, aber bitte nicht verwechseln.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.