Home > Gadgets > Slide: Smarter Gardinenantrieb zum Nachrüsten
slide
(Bild: Innovation in Motion)

Slide: Smarter Gardinenantrieb zum Nachrüsten

Vorhang auf für Slide. Das ist aber eigentlich gar nicht nötig, denn Slide ist ja ein vernetzter Gardinenmotor, der den Vorhang für sich selbst öffnen kann. Und für Sie. Als Bestandteil Ihres Smart Homes.

Slide: Die Features im Kurz-Check

Ob als Hauch von Luxus, technischer Spielerei oder Sicherheitsmaßnahme im Urlaub: Slide bindet Ihre Gardinen und Vorhänge ins Smart Home ein. Und dann können Sie sich zum Beispiel mit dem echten Sonnenaufgang wecken lassen. Oder die Vorhänge aufziehen lassen, wenn Ihr Fitnesstracker bemerkt hat, dass Sie wach sind. Denn wie immer mehr vernetzte Produkte bekommt auch Slide einen eigenen IFTTT-Channel und lässt sich dadurch mit hunderten anderen Geräten und Diensten verbinden. Zum Beispiel mit dem Smart Button Flic oder Assistenten wie Amazon Echo oder Google Home.

Funktioniert mit fast allen Gardinen und Vorhängen

Die Installation soll in kurzen 2 Minuten erledigt sein. Sie bringen Slide außen an der Gardinenstange an und die beiden Gegenstücke jeweils am letzten Haken oder Ring. Also so, dass sich die Gegenstücke bei geschlossener Gardine in der Mitte des Fensters befinden. Wer keine geteilten Gardinen hat, bringt das Gegenstück auf der gegenüberliegenden Seite an. Der Smartmacher für Gardinen kommt bloß nicht mit geschwungenen Gardinenstangen zurecht. Das ist aber auch schon die einzige Anforderung, denn der Antrieb soll auch für schwerere Vorhänge genug Power haben. Und damit benötigen Sie für Slide nichts weiter als eine gerade Stange und zwei Minuten Zeit. Lässt sich einrichten, oder?

Preis und Verfügbarkeit

Wer Slide kaufen möchte, muss sich noch ein wenig gedulden. Denn das Start-up Innovation in Motion, das hinter dem Produkt steht, sammelt gerade Geld für die Serienproduktion und App-Entwicklung ein. Und das ziemlich erfolgreich. Denn die benötigten 40.000 Euro Kapital sind bereits mehr als verdreifacht worden. Die Crowdfunding-Kampagne läuft auf Kickstarter und endet am 8. Januar 2017. Ein smarter Gardinenmotor ist derzeit ab 69 Euro erhältlich.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.