Home > Unterhaltungselektronik > Sonos Trueplay: Tuning Software für Raumanpassung [Update]
Sonos Trueplay
 (Bild: Sonos)

Sonos Trueplay: Tuning Software für Raumanpassung [Update]

Mit Sonos Trueplay soll die „nächste große Ära der Home Audio Innovation“ beginnen. Was hinter der Software steckt und welches neue Modell Sonos außerdem frisch präsentiert hat, erfahren Sie bei uns.

Sonos Trueplay: wenn Musik im Wohnzimmer wie im Tonstudio klingt

Sonos Trueplay regelt die Soundabstimmung von Smart Speakern auf die jeweilige Umgebung. Ausgehend vom Gedanken, dass die wenigsten Räume akustisch optimal ausgerichtet sind, soll die Sonos Trueplay in jedem Raum eine optimale Hörsituation schaffen können. Je nachdem, wie Ihr Raum – zum Beispiel Ihr Wohnzimmer – beschaffen ist und Sie Ihren Sonos Lautsprecher positioniert haben, müssen/sollten/können Sie eine akustische Kalibrierung durchführen (lassen), um Audio wirklich so zu hören, wie es im Studio gewollt war. Diesen Aufwand betreiben höchstens ausgesprochene audiophile Mitmenschen, aber der Hörgenuss eines kalibrierten Soundsystems fällt auch einem sporadischen Hörer auf (für Sie getestet). Sonos Trueplay verspricht, diesen Hörgenuss innerhalb von nur drei Minuten auch in Ihr Wohnzimmer zu bringen. Ohne aufwendige Kalibrierung und so weiter. In Zukunft können Sie also jeden Play 1, Play 3 (und Play 5, mehr dazu gleich) Lautsprecher per Sonos Trueplay an die jeweilige Umgebung anpassen.

„Trueplay ist revolutionär. Musikliebhaber können ihre Musik dadurch so hören, wie ihre Lieblingskünstler sie auch gemastert haben, unabhängig von der Raumakustik und der Platzierung des Speakers“, sagt John MacFarlane, CEO von Sonos. „Endlich gibt es eine einfache und zuverlässige Methode, wie Sound auch zuhause in Studioqualität wiedergegeben wird – und das in jedem Raum.“

Um Sonos Trueplay einzurichten, gibt Ihr Lautsprecher einen Impulston aus. Sie laufen derweil mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod und geöffneter Sonos App durch den Raum. Das Mikrofon Ihres gerät zeichnet dabei den Ton auf. Den Rest erledigt die Sonos Trueplay Software: Nach ein paar Minuten soll Ihr Lautsprecher optimal an seine Umgebung angepasst sein.

Sonos Trueplay Play 5

Macht aus Ihrem Wohnzimmer einen Magneten für Audiophile: Der neue Sonos Play 5. (Bild: Sonos)

Der neue Sonos Play 5 – dreifach auszurichten

Im neuen Sonos Play 5 arbeiten drei Hochtöner und drei Mitteltöner zusammen, um einen Sound zu liefern, „der so nah am ursprünglichen Master eines jeden Songs liegt wie nie zuvor.“ Alles andere hätte uns an dieser Stelle aber auch stutzig gemacht. Interessant sind die drei Ausrichtungen, die Sie mit bis zu zwei Sonos Play 5 Lautsprechern vornehmen können. Einen einzelnen Speaker können Sie horizontal ausrichten und drauf loshören. In Verbindung mit einem zweiten Sonos Play 5 können Sie beide Speaker auch vertikal ausrichten und dadurch einen „fokussierten und intensiven Swee Spot“ erzeugen. Für eine breitere Stereo-Klangbühne richten Sie zwei Sonos Play 5 horizontal aus. Vergessen Sie nicht: wenn die Ausrichtung an Ihrem Aufstellungsort nicht zu 100 Prozent wie aus dem Akustik-Lehrbuch aussieht, greift Ihnen Sonos Trueplay unter die Arme und erledigt den Rest für Sie. Im Vertikal-Modus können Sie den intensiven Sweet Spot ja einfach auf Ihren Sessel einstellen.

Für 579 Euro soll der neue Sonos Play 5 noch in diesem Jahr Ihnen gehören können. Weitere Infos bekommen Sie auf www.sonos.com.

Update: Sonos Trueplay jetzt verfügbar

Ab sofort steht Sonos Trueplay als kostenloses Update für Ihre Lautsprecher von Sonos bereit. Ein einfaches Aktualisieren Ihrer iOS-App reicht aus und schon können Sie mit Sonos Trueplay Ihre eigenen vier Wände ein bisschen mehr zum Tonstudio machen. NIcht nur Sie – Millionen Haushalte sollen durch Sonos Trueplay verbesserte Klangqualität genießen.

Wir wünschen viel Spaß beim Tunen.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.