Home > Allgemein > Belkin WeMo: Neue Sensoren vorgestellt

Belkin WeMo: Neue Sensoren vorgestellt

Neues aus dem Hause Belkin: Für das eigene Smart Home System Belkin WeMo wurde auf der CES in Las Vegas neue Sensoren präsentiert.

Das Smart Home System, das im letzten Jahr durch zum Teil kuriose Komponenten wie Mr. Coffee von sich reden machte, erweitert sein ansonsten durchaus sinnvolles Repertoire um weitere Technologie. Neu im Sortiment des Belkin WeMo Systems sind gleich vier neue Helfer:

Belkin WeMo Alarm Sensor

WeMo Alarm Sensor: Macht die bestehnde Alarmanlage smart. (Foto: Belkin)

Der Alarm Sensor ist für all diejenigen relevant, die ihr Zuhause bereits mit einer Alarmanlage sichern. Der neue Sensor sorgt dafür, dass die bestehende Anlage in das Belkin WeMo System integriert wird und der Nutzer im Falle eines Alarms über das Smartphone oder Tablet in Kenntnis gesetzt wird. Die Installation des Alarm Sensors ist ein Kinderspiel, denn er lauscht nach Signaltönen und erkennt anhand der unterschiedlichen Alarmtöne, um welche Art Alarm es sich handelt. Das bestehende System wird also nicht angetastet und funktioniert weiterhin wie bisher.

Belkin WeMo Keychain Sensor

Mit diesem Begleiter am Schlüsselbund erkennt das Belkin WeMo System, dass sie nach Hause kommen. (Foto: Belkin)

Der Keychain Sensor ist zur Anwesenheitserkennung konzipiert: Der Nutzer trägt ihn bei sich und das Belkin WeMo System erkennt, wenn er nach Hause kommt und kann etwa automatisch das Licht einschalten oder den Alarmmodus deaktivieren.

Belkin WeMo Tür- und Fensterkontakt

Der Tür- und Fensterkontakt bietet sowohl Schutz als auch Komfort. (Foto: Belkin)

Der dritte neue Sensor im Belkin WeMo System ist ein Tür- bzw. Fensterkontakt. Wer keine Alarmanlage in seinem Zuhause installiert hat und trotzdem über den Sicherheitszustand in den eigenen vier Wänden informiert sein möchte, bringt diesen Sensor an Türen und Fenstern an. Dies ist praktisch, um einerseits bei Abwesenheit über eventuelle Einbrüche informiert zu werden, kann andererseits aber auch zu Komfortzwecken genutzt werden: Wird die Wohnungstür geöffnet, so kann – ähnlich dem Keychain Sensor – das Licht eingeschaltet werden.

Belkin WeMo Room Motion Sensor

Auch für große Räume geeinget: Der Belkin WeMo Room Motion Sensor. (Foto: Belkin)

Bei dem Room Motion Sensor handelt es sich um einen Bewegungsmelder, der dem Belkin WeMo System mitteilt, ob sich gerade jemand im überwachten Raum befindet oder nicht. Laut Belkin soll sich der Sensor auch für große Räume eignen und zuverlässig zwischen Mensch und Tier unterscheiden können. Auch dieser Sensor lässt sich außer als Überwachungskomponente natürlich auch als bewegungsabhängiger Lichtschalter einsetzen. Das ist nicht nur komfortabel, sondern spart auch Energie.

Die vier neuen Sensoren sollen im zweiten Halbjahr 2015 verkauft werden. Zu Verkaufspreisen hat Belkin noch keine Angaben gemacht. Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

Weitere Informationen zu den Komponenten des Belkin WeMo Systems erhalten Sie auf belkin.com.

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.