Home > Heizung & Klima > Coqon: Neue Komponenten von Danfoss ab Juni
Coqon Danfoss Datensicherheit bei Coqon
(Bild: Neusta Next)

Coqon: Neue Komponenten von Danfoss ab Juni

Das auf Z-Wave basierende Smart Home System Coqon bekommt ab Juni Zuwachs für die Heizungssteuerung. Der dänische Hersteller Danfoss liefert fünf neue Komponenten.

Danfoss ok, aber was ist Coqon?

Sie haben von Coqon noch nichts gehört? Dann wird es aber Zeit. Das Smart home System wird in Bremen entwickelt und setzt auf offene Schnittstellen, sodass Sie als Anwender unterschiedliche Markengeräte hinzufügen können. Wir haben Ihnen das System an dieser Stelle schon einmal kurz vorgestellt. Mit der aktuellen Ankündigung von Danfoss-Komponenten, die für das norddeutsche System entwickelt werden, binden Sie Ihre Heizung bequem in das Smart Home System ein.

Da wären zwei elektronische Fußbodenleisten sowie Raum- und Heizkörperthermostate – insgesamt fünf frische Teile. Die neuen Geräte sind ab Juni erhältlich. Ein schlechter Zeitpunkt für das Thema Heizung? Finden wir nicht, denn der nächste Winter kommt bestimmt und wer sich bereits in den wärmeren Monaten mit den richtigen Komponenten eindeckt, kann direkt Heizkosten sparen und neuen Komfort, wie beispielsweise die Fernsteuerung der Heizung von unterwegs, erleben. Bei der Entwickler-Firma neusta next ist man stolz auf den Deal:  Wir freuen uns, mit Danfoss einen namhaften Partner gewonnen zu haben. Das ist für unser junges Unternehmen ein wichtiges Signal und gibt dem Handwerk Planungssicherheit“, so Geschäftsführer Andreas Kadler.

Weitere Infos zu Coqon bekommen Sie auf www.coqon.de.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.