Home > Gadgets > Ist die Avea Flare die schlauere Hue Go?
Elgato Avea Flare
(Bild: Elgato)

Ist die Avea Flare die schlauere Hue Go?

Elgato bringt mit der Avea Flare und Avea Sphere zwei Bluetooth RGB Lampen auf den Markt, die der Hue Go von Philips mächtig Konkurrenz machen. Wir zeigen Ihnen, für wen welche Lösung die bessere Wahl sein kann.

Die Philips Hue Go haben wir Ihnen an dieser Stelle schon einmal vorgestellt. Die wichtigsten Fakten noch einmal kurz im Überblick:

  • Vernetzbar mit dem Philips Hue Lichtsystem
  • RGB LED-Leuchte mit unzähligen Farbmöglichkeiten und Stimmungen
  • Kann als Lichtorgel benutzt werden
  • Lässt sich direkt am Gerät bedienen
  • Akku
  • Lichtwecker

Die neue Konkurrenz aus dem Hause Elgato kann ebenfalls mit 16 Millionen Farben auftrumpfen. Sie können die Farben auch aus Fotos pipettieren, wie es so schön heißt. Damit treffen Sie im wahrsten Sinne des Wortes haargenau den Grauton Ihrer Schwiegermutter, wenn Sie denn möchten. Das funktioniert natürlich per App – und genau dort liegt der Unterschied der Elgato Avea Lampen zu Philips Hue: Sie können einfach per Bluetooth auf die Avea Flare und Avea Sphere zugreifen. Die Leuchtmittel aus den Niederlanden benötigen dafür die Hue Bridge. Per App lässt sich die Hue Go also nur bedienen, wenn Sie zusätzlich noch weitere Geräte anschaffen. Das schränkt die Konnektivität vielleicht ein wenig ein, aber andererseits haben Sie mit den neuen Avea Leuchten keine zusätzlichen Geräte, die unbedingt ins Internet wollen. Je nachdem, ob Sie Ihre Beleuchtung von unterwegs bzw. außerhalb der Bluetooth-Reichweite steuern möchten, ist das ein Plus- oder Minuspunkt.

Elgato Avea Sphere

Kein dickes Ei wie die Avea Flare, sondern eine Kugel mit 25 Zentimeter Durchmesser: Die Elgato Avea Sphere. (Bild: Elgato)

Eine Lichtweckerfunktion ist bei beiden neuen Elgato Avea Leuchten an Bord, genauso wie dynamische Lichtszenen und ein Akku mit bis zu 8h Durchhaltevermögen.

Die 22 Zentimeter hohe Avea Flare können Sie ab sofort für knapp 100 Euro kaufen. Die kugelförmige Avea Shpere mit 25 Zentimeter Durchmesser kommt am 26.11. zum gleichen Preis in den Handel.

Alle weiteren Infos zu den neuen Elgato Avea Leuchten finden Sie auf www.elgato.com.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.