Home > Beleuchtung > Philips Lightning: Hue-Neuheiten auf der IFA im Anflug
Philips Lightning Hue Bewegungsmelder
(Bild: Philips)

Philips Lightning: Hue-Neuheiten auf der IFA im Anflug

Im Vorfeld hat die Katze schon einmal aus dem Sack herausgeblinzelt, jetzt hat Philips Lightning den Hue Bewegungsmelder offiziell angekündigt. Darüber hinaus gibt es auf der IFA in Berlin noch weitere Neuheiten zu bestaunen.

Die IFA-Neuheiten von Phlips Lightning im Überblick

Der Philips Hue Bewegungsmelder ist beschlossene Sache und soll ab Ende Oktober 2016 für 39,95 Euro in den deutschen Handel kommen – entsprechende Gerüchte und Infos kursierten bereits. Von Philips Lightning gibt es nun auch Angaben zur Batterielaufzeit: Zwei bis drei Jahre soll ein Satz halten. Sie können den Hue Bewegungsmelder sowohl anschrauben, -kleben oder magnetisch befestigen und dabei bis zu 60 Grad horizontal wie vertikal ausrichten. Insgesamt lassen sich zwölf Bewegungssensoren mit einem Hue System vernetzen. Das Teil erkennt anhand der Lichtverhältnisse, ob Sie tagsüber oder nachts unterwegs sind und kann die ausgelöste Lichtstimmung entsprechend anpassen: „Mit dem Hue Bewegungsmelder reagiert die Beleuchtung zu unterschiedlichen Uhrzeiten automatisch mit individuell festlegbaren Lichtstimmungen. So begleitet Licht nachts durch die Wohnung und schaltet sich nach Verlassen des Raumes angenehm dimmend aus, was zusätzlich Energie einspart“, erklärt Roger Karner, der Philips Lightnig Geschäftsführer für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Besagte Lichtstimmungen werden durch neue farbfähige Hue-Lampen noch vielfältiger und intensiver. Grün- und Blautöne sollen noch satter leuchten und synchronisiert mit Musik, Filmen und Videospielen Ihr „Medienerlebnis eindrucksvoll auf ganze Räumlichkeiten“ ausweiten. Und auch im Weißlichtsektor tut sich etwas bei Philips Lightning: Neue White Ambiance-Leuchten, darunter GU10-Reflektorlampen und zahlreiche kompakt designte Leuchten wie Spots, Pendel-, Decken-, Wand- oder Tischleuchten sollen auf der IFA präsentiert werden.

Philips Lightning hat sich auch zur manuellen Steuerung etwas Neues einfallen lassen: So wird fast allen neuen Hue-Leuchten ein mobiler Dimmer beiliegen, mit dem Sie Ihre Beleuchtung steuern können. Im auslieferungszustand sollen schon vier Lichtszenen für verschiedene Tageszeiten oder Tätigkeiten voreingestellt sein.

Weitere Infos gibt es in Kürze auf der IFA und auf www.meethue.com.

 

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.