Home > Heizung & Klima > vilisto ovis: Smarter Heizkörperthermostat mit Anwesenheitserkennung [Update]
Vilisto Ovis
(Bild: Vilisto)

vilisto ovis: Smarter Heizkörperthermostat mit Anwesenheitserkennung [Update]

Man nehme drei Hamburger Jungs, eine Vision und ein erstes Produkt. Fertig ist vilisto ovis. vilisto heißt das Start-up und ovis ist das Produkt. Nämlich ein smarter Heizkörperthermostat. Und den stellen wir Ihnen kurz vor.

vilisto ovis im Kurz-Check

Es gibt schon zahlreiche smarte Heizkörperthermostate. Deshalb bringt es wenig, ein weiteres, nahezu identisches Modell auf den Markt zu bringen. Und genau das wissen auch die Jungs von vilisto. Anstatt auf starre Heizpläne zu setzen oder den Smartphone-Standort zur Anwesenheitserkennung heranzuziehen, kommen die Geräte völlig alleine klar. Sie brauchen nicht einmal ein Smartphone im Alltag, um von den Vorteilen der vilisto ovis Thermostaten zu profitieren. Denn die Teile kümmern sich nach der Ersteinrichtung vollautomatisch um Ihr perfektes Raumklima. Und das funktioniert so: Jedes Thermostat verwendet eine Anwesenheitserkennung. Sind Sie zuhause, wird die Wohlfühltemperatur gehalten. Und wenn Sie das Haus verlassen, wird energieeffizient abgesenkt.

Um tatsächlich effizient zu heizen, greift der vilisto ovis über ein ZigBee-Gateway auch auf Wetterprognosen zurück. Wenn es einen sonnenreichen Spätsommertag geben soll, hat Ihre Heizung mehr Pause als bei einem bevorstehenden Herbstkuddelmuddel. Sie wissen schon.

Preis und Verfügbarkeit

So, und jetzt kommt der Dämpfer. Nein, der Thermostat ist wahrscheinlich nicht übertrieben teuer, aber er wird noch nicht in Serie produziert. Sie können dem Unternehmen aber in Kürze schon Ihr Geld geben. Denn ab Anfang November wird eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter starten. Wenn es soweit ist, finden Sie an dieser Stelle auch den Link dorthin.

Bis dahin können Sie sich das Team und die Idee auf www.vilisto.de anschauen.

Update: ovis jetzt zum Vorzugspreis auf Kickstarter sichern

Es ist soweit: Wir haben Anfang November und ab sofort können Sie sich eines oder mehrere Exemplare des smarten vilisto ovis Heizkörperthermostaten zum Spezialpreis vorbestellen. Wie bereits angekündigt, läuft das im Rahmen eines Crowdfundings über Kickstarter (zur Kampagne). Und zwar noch bis zum 8. Dezember. Auf Kickstarter können Sie sich vom virtuellen High-Five (ab 5 Euro) bis zum kompletten System mit fünf Thermostaten, einem ZigBee-Gateway und einem nuimo (zusammen ab 759 Euro) so ziemlich alles aussuchen, was das Herz begehrt. Übrigens: vilisto ovis ist auch in der Farbe aller Farben erhältlich, nämlich in Mattschwarz. Für das Design der Special Edition legen Sie im größten Kickstarter-Paket nochmal einen 10er extra pro Thermostat drauf, aber dann verzichten Sie eben beim nächsten Oktoberfest auf eine halbe Maß Bier (falls Sie es bis dahin nicht schon wieder vergessen haben).

About Gerrit Schwerz

Gerrit Schwerz

4 comments

  1. Ich finde auch, dass der Preis etwas hoch ist. Aber die Technik dahinter ist schon interessant. Alle Smart Home Fans werden es lieben.

    Was ich nur noch nicht verstehe, sind die Sensoren für die Anwesenheitserkennung im Thermostat enthalten oder müssen separat welche angebracht werden?

    Viele Grüße
    Mario

  2. Der Preis ist ein wenig happig, ansonsten klasse Idee und Design. Wisst ihr, ob die Thermostate eine Kindersicherung haben? Und wie zum Teufel sollen die Dinger wissen, ob jemand im Zimmer ist? Die Funktion ist bei Kickstarter nicht beschrieben. Oft sind die Heizungen in irgendeiner Nische, zumindest bei uns.
    Gruß
    Jockel

    • Hallo Jockel,

      eine Kindersicherung ist möglich. Der entscheidende Vorteil gegenüber anderen Thermostaten ist, dass ovis auch erkennt, dass man im Raum ist, wenn ein Sofa oder andere Gegenstände davor stehen. Es ist eine Kombination von Sensoren die neben der Bewegung auch z.B. Lichtveränderungen erkennt sowie die Lautstärke im Raum misst. So kann eine zuverlässige Erkennung gewährleistet werden.

      Viele Grüße
      Christoph von vilisto-Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.